Interview mit Bundeswirtschaftsminister Michael Glos, Berlin
Globalisierung mehr...
Dominik Klenk, Reichelsheim
Ehe und Familie war gestern? mehr...
Harry Wessling, Troisdorf
Werte in der Krise mehr...

Susanne und Marcus Mockler, St. Johann

Liebe macht den Alltag leicht

Immer mehr Ehen scheitern, weil es nicht leicht fällt, Probleme frühzeitig anzugehen. Mit dem Programm der 10 Great Dates gibt es nun ganz neue Möglichkeiten, die Beziehung zu erneuern. 

mehr ...

Angela Zeidler-Frész, Hainichen

Der Traum von heilen Familien

Gemeinsam mit ihrem Mann begründete sie die Familienarbeit bei Jugend mit einer Mission, um Ehen und Familien in Europa zu retten und zu stabilisieren.

mehr ..

Interview mit der Autorin Marie-Sophie Lobkowicz

Wenn Träume sterben

Nicht immer läuft alles so, wie wir uns das wünschen. Ein lebendiger Glaube gibt Kraft in schwierigen Zeiten.

mehr ..

Interview mit Walter Heidenreich

Lebe deinen Traum

Sehr praxisorientiert motiviert der engagierte Leiter der Freien christlichen Jugendgemeinschaft dazu, Lebensträume zu verfolgen und zu verwirklichen.

mehr ..

Jörg Knoblauch, Giengen a.d. Brenz

Warum unsere Zeitplanung meistens zu kurz greift

Der bekannte Trainer und Coach zeigt, warum Zeitplanung alleine nicht genügt.

mehr ..

Interview mit Dr. Irmhild Bärend

Du bist kein Zufall

Wie das Leben auch mit einer schweren Behinderung gemeistert werden kann, erzählt die Autorin und Mitarbeiterin der Zeitschrift „Entscheidung“.

mehr ..

Georg Damböck, Schwarzach/Niederbayern

Heilung von Hüftgelenksarthrose

1996 wurde der engagierte Jugendtherapeut von seiner Erkrankung geheilt und ist seitdem schmerzfrei.

mehr ..

Andrej Berglesow, Bochum

Für Gott ist nichts unmöglich

Fast unglaublich erscheint die Lebensgeschichte, die in Sibirien beginnt – wenn man nicht weiß, dass nichts Gottes Pläne verhindern kann.

mehr ..

Jürgen Lehmann, Göppingen

Unter Gottes Schutz

Er war ein kleiner Bub, als die Familie evakuiert wurde und sich schließlich nach vielen Umwegen alle wohl bewahrt wieder trafen. mehr ..

Dominik Klenk, Reichelsheim

Ehe und Familie war gestern?

Der Prior der Gemeinschaft „Offensive junger Christen“ (OJC) erklärt, warum Ehe und Familie grundlegend wichtig sind für den sozialen Frieden. mehr ..

Pawel Sturz, Bad Nauheim

Wenn Gott dich ruft

Quer durch Europa läuft ein junger Pole vor Gott davon und kommt doch ans Ziel!

mehr ..

Ortwin Schweitzer, Leinfelden-Echterdingen

Gottes Ordnung und Gender Mainstreaming

Selbstverständlich sollen Männer und Frauen gleiche Rechte haben und gleiche Wertschätzung für ihre Arbeit erfahren. Wie Gleichstellungspolitik umgesetzt wird, zeigt dieser Artikel.

mehr ..

Interview mit Nationalrat Werner Messmer, Kradolf

Hilft der Glaube in Krisenzeiten?

Der Nationalrat im Schweizer Parlament und Präsident des Schweizer Baumeisterverbandes beantwortet aktuelle Fragen zu authentischem Leben als Christ.

mehr ..

Tom Sommerlatte, Engenhahn

Was Engel bewirken

Nach einer Israelreise entstehen in der Beschäftigung mit dem Erlebten lebendige Engelbilder.

mehr ..

Interview mit Gabriele Kuby

Gender-Mainstreaming

Die kämpferische Autorin nimmt Stellung zu gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen, die unseren Kindern und Jugendlichen schaden, anstatt sie zu fördern.

mehr ..

Martin Steurer, Wien

Mein lebendiger Gott

Der Wiener Geschäftsmann berichtet, wie sein Leben durch Gebet vollkommen verändert wurde.

mehr ..

Rashman Hashem Zehi, Hockenheim

Ich weiß, wovon ich rede

Der ehemalige Koranschüler aus dem Iran erzählt, wie er in Deutschland zu Jesus Christus fand und warum er Christ wurde.

mehr ..

Eduard Lehrer, Regensburg

Tanzen auf goldenen Straßen

Alle Probleme im Geschäft und in der Familie waren nicht vergleichbar mit den unsäglichen Hüftschmerzen, so dass ein Operationstermin angesetzt wurde. Ein Bibelvers wurde der Auslöser für festes Vertrauen auf die übernatürliche Heilung ohne Operation.

mehr ..

Interview mit Kai Uellendahl

Veränderung kommt! so oder so

Ein Gespräch über Veränderungen im Beruf und im persönlichen Leben mit Kai Uellendahl, Chief Financial Officer und Chief Operation Officer für Salomon Central.

mehr ..

Harry Wessling, Troisdorf

Die nächste Generation

Anhand eines konkreten Beispiels erfahren die Leser, wie die Betriebsübergabe gelingen kann.

mehr ..

Isaac Liu, Geislingen

Wer ist ein Vater?

Obwohl er seinen Vater erst mit fünf Jahren kennen lernte, wurde er ihm zum Vorbild für den himmlischen Vater.

mehr ..

Christa Meves, Uelzen

Altern - eine geistliche Aufgabe

Die erfahrene Psychotherapeutin zeigt, wie auch alte oder kranke Menschen ein Segen für ihre Mitmenschen sein können.

mehr ..

Dieter Zimmermann, Schweinfurt

Zwei Generationen in der Firma! Konflikt vorprogrammiert?

Sehr anschaulich wird gezeigt, wie es gelingen kann, dass Vater und Sohn sich im Arbeitsalltag ergänzen.

mehr ..

Klaus Viehmann, Stuttgart

Jesus versteht was vom Geschäft!

Durch dieses interessante Multiplikationsmodell soll es gelingen, besonders Männer in der Geschäftswelt mit dem Evangelium zu erreichen.

mehr ..

Günter Veit, Landsberg am Lech

Globalisierung! Chance für Christen!

Vorteile sieht der weltweit engagierte Unternehmer durch die derzeitigen Entwicklungen nicht nur für seine Firma, sondern auch als entschiedener Christ.

mehr ..

Interview mit Bundeswirtschaftsminister Michael Glos, Berlin

Globalisierung

Klare Antworten auf häufig gestellte Fragen in Zusammenhang mit der Globalisierung.

mehr ..

Dieter Zimmermann, Schweinfurt

Kann ein Kleinunternehmen global erfolgreich sein?

Der Erfahrungsbericht zeigt, dass Kreativität und Verlässlichkeit eines Unternehmens im internationalen Wettbewerb entscheidend sein können.

mehr ..

Udo Ulfkotte, Glashütten

Weltweit

Der Jurist, Islamkenner und Sicherheitsexperte warnt vor einer strategisch geplanten Islamisierung Europas und letztlich der ganzen Welt, die längst stattfindet, ohne dass wir sie wahrhaben wollen.

mehr ..

Kerstin Maurer, Spielberg / Steiermark

Geheilt von Fruktose-Intoleranz

Acht Jahre lang plagte sie Fruktose-Intoleranz, bis sie durch Gebet frei davon wurde.

mehr ..

Drei Fragen an Harald Eckert, München

Israel, Gottes Volk

Israel ist und bleibt das Volk, das Gott sich erwählte. Darum ist die Haltung gegenüber Israel für jeden Einzelnen und ganze Völker entscheidend.

mehr ..

Johannes Hüger, Augsburg

Vorsprung durch Tugend!?

Kompetenz und Image alleine genügen nicht mehr. Charakter und Werte sind gefragt. Arbeiten mit „ethischer Intelligenz“.

mehr ..

Martina Kessler, Gummersbach

Frauen führen anders

Frauen in Führungspositionen sind noch immer eine Minderheit. Frauen führen mit hoher sozialer Kompetenz, Mitarbeiterorientierung und Teamgeist – Stärken, die heute gefragt sind. Lesen Sie, wo Grenzen sind und wo die Chancen liegen.

mehr ..

Elke Dussing, Linz

Wie Gott meinen Charakter veränderte

Unkontrollierbarer Jähzorn war lange ein Problem für sie, jetzt ist sie frei davon.

mehr ..

Thorsten Leiner, Kitzingen

Haben oder nicht haben! Kann man Führung lernen?

‚Führungskompetenzen kann man erlernen’, versprechen Trainer und Management Coaches. ‚Man muss für Führung geboren sein’, suggerieren Persönlichkeitstests und Auswahlverfahren. Was stimmt?

mehr ..

Stefan Driess, Manchester / England

Wie real ist Satan?

Vom sanften Einstieg in den Okkultismus bis zum bitteren Ende als gewalttätiger Hooligan. Heute weiß er, wofür er lebt!

mehr ..

Angelika Amend, Rickenbach

Alles, was ich will, ist - alles!

Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens geriet die aktive Sportlehrerin mit Esoterik und Reiki total in die Sackgasse.

mehr ..

Interview mit Maria Grundberger

Was ist denn Gehsteigberatung?

Kinder vor der Abtreibung zu retten, ist das Hauptanliegen von Gehsteigberaterinnen. Phantasie, Mut und Überzeugungskraft sind gefragt.

mehr ..

Silvia Böhm, Hallstadt

In den Fängen des Feindes

Es gab kaum etwas Okkultes, das sie nicht praktizierte – bis zum Selbstmord. Da griff Gott ein.

mehr ..

Wilf und Christa Gasser, Bern

Paarbeziehungen! Ehe und Sexualität

Die erfahrenen Ehetherapeuten erklären, wie Ehe gelingen kann und was sie gefährdet.

mehr ..

Wolf-Dieter Hartmann, Kitzingen

Ist die Beziehung noch zu retten?

Jede 2. Ehe wird geschieden. Ist der Zerbruch von Beziehungen normal? Der Diplom-Psychologe und Seelsorger zeigt, welche Mechanismen Beziehungen belasten und wie man ihnen begegnet.

mehr ..

René Mally, Buenos Aires

Barmherzigkeit! Christus in einer gnadenlosen Welt erfahrbar machen

Christen haben einen Auftrag in der Gesellschaft und bekommen von Gott alles, was sie dazu brauchen und zusätzlich persönliche Lebensqualität.

mehr ..

Gunnar Olson, Örebro/Schweden

Gebet in Einheit rettete die Firma

 

Wie real durch Gebet betriebliche Prozesse beeinflusst werden können, zeigt dieser erstaunliche Bericht.
mehr ..

Interview mit den Van Dooren Sisters

Soli deo Gloria!

Geprägt durch ihre Eltern, ist es den fünf musikbegeisterten Schwestern auch mit ihrer ersten gemeinsamen CD ein Hauptanliegen, Gott zu ehren und von der Tragfähigkeit ihres Glaubens im Alltag zu erzählen.

mehr ..

Drei Fragen an Klaus Berger, Heidelberg

Weihnachten ohne Engel?

Der Heidelberger Theologieprofessor sagt, was ohne Engel dem christlichen Glauben fehlen würde.

mehr ..

Anneliese Hornburg, Eichendorf

Beschützt!

Lesen Sie, wie sich ein Wildunfall zum Guten wendete.

mehr ..

Margit Zimmermann, Schweinfurt

Mein Engel gibt mir Sicherheit

Eine persönliche Engelbegegnung vertreibt sie Angst und gibt Sicherheit.

mehr ..

Christina Brudereck, Essen

Ostern feiern wie Frühling

Stille – Sterben – Auferstehung. Die bekannte Jugendevangelistin und Buchautorin spricht über ihre persönliche Gestaltung der Osterzeit.

mehr ..

Christian Sens, Thurm

Gott hat Großes getan!

In einer ausweglosen finanziellen Situation brachte Gottvertrauen und Gebet die Wende.

mehr ..

Jean-Claude Prunier, Paris

Ein Hügel mit drei Kreuzen

Kurz vor einer Verzweiflungstat zeigt Gott auf übernatürliche Weise den rettenden Ausweg.

mehr ..

Georg Damböck, Schwarzach / Niederbayern

Die Osterbotschaft für Jugendliche

Antworten eines Sozialpädagogen auf die Frage nach Orientierung und Lebenssinn.

mehr ..

Thomas Giudici, Basel

Zu wenig Geld haben wir immer genug

Was sagt ein Wirtschaftswissenschaftler, dessen Lebensgrundlage das Wort Gottes ist, zum Umgang mit Geld in der derzeitigen Krise?

mehr ..

Johann Baptist Deuber, Weismain

Sorgen, Ängste, Depressionen überwinden! Aber wie?

„Nun muss es wieder aufwärts gehen“, war die Meinung des Autors, aber es kam immer noch schlimmer. Dass auch darin ein Segen lag, war erst im Rückblick zu erkennen.

mehr ..

Franz und Ulli Kren, Leoben

Gerade noch!

Um ein Haar wären sie bei Eis und Schnee im Abgrund gelandet. Aber es kam rechtzeitig Hilfe.

mehr ..

Helmut Klaes, Deggendorf

Die Chancen erkennen

Krisen sind unser Alltag, gehören zu Wachstums- und Veränderungsprozessen dazu. Dass man ihnen nicht machtlos ausgeliefert ist und wie man daraus lernen kann, zeigt dieser persönliche Bericht.

mehr ..

Oliver Schalk, Berlin

Vom Minus zum Plus

Er hatte sich nach einer schlimmen Kindheit völlig verrannt: Drogen, Alkohol, Kriminalität waren sein Alltag. Bis Gott ihn erneut ansprach – diesmal unüberhörbar deutlich. Heute hilft er anderen und hat ein spannenderes Leben als früher.

mehr ..

Harry Wessling, Troisdorf

Werte in der Krise

Bin ich von der Krise betroffen oder teil der Krise? Hier bekommen Sie praktische Hinweise, wie Sie die Antwort auf diese Frage finden.

mehr ..

Interview mit Harald Eckert, München

Gebet für den Frieden Jerusalems

Der Herausgeber der Zeitung „Israel heute“ nimmt Stellung zur aktuellen Situation im Nahen Osten.

mehr ..

Reinhard Sohr, Kaufbeuren

Ein Dankgebet mit Folgen

Warum es „sich lohnt“, auch in schwierigen Situationen Gott zu danken, zeigt der Bericht über einen Unfall beim Schlittschuh fahren.

mehr ..

Fünf Fragen an Bernd Oettinghaus, Frankfurt

Warum eigentlich beten?

Der Leiter der Runden Tischs Gebet erklärt, warum Christen eine Verantwortung für ihr Land haben und welche Initiativen es dazu gibt.

mehr ..

Eduard Biedermann, Hamburg

Herkunft und Zukunft

Ein Kaufmannssohn erzählt, wie er die Perle fand, für die der reiche Kaufmann in der Bibel sein ganzes Vermögen hergab.

mehr ..

Michael Horn, München

Keine Zukunft ohne Wahrheit

Lesen Sie, warum es gut ist, sich einzumischen und die Informationen der Medien zu hinterfragen.

mehr ..

Susanne Aernecke, München

Opfer? Nein danke!

Was ist dran am Glauben? Dieser Frage ging die bekannte Journalistin auf ihren Reisen durch Deutschland und die Schweiz nach. Ein gekürzter Auszug aus ihrem neuen Buch zeigt, wie Gott negative Prägungen durch seine Kraft HERR-lich verändern kann.

mehr ..

Interview mit Alois Glück

Unterwegs in die Zukunft

Interview mit Alois Glück, dem Vorsitzenden des Zentralkomitees der deutschen Katholiken und früheren Bayerischen Landtagspräsidenten zum Beitrag der Christen für die Gesellschaft.

mehr ..

Jürgen Bodenschlägel, Rugendorf

Ein Familienunternehmer verändert sich

Durch Kunden findet der Geschäftsführende Gesellschafter einer überregional tätigen Schreinerei zum Glauben an Jesus Christus und erlebt daraufhin in allen Lebensbereichen Veränderung. mehr ..

Christine von Kessel, Erfurt

Mutter aus Leidenschaft

Die fünffache Mutter nennt zehn Gründe, warum sie gerne ihre Kinder selbst erzieht und nicht berufstätig sein möchte, solange die Kinder sie brauchen. mehr ..

Interview mit Elisabeth Mittelstädt

Grösser als meine Träume

Das Leben der bekannten Publizistin spiegelt das 20. Jahrhundert wieder. Ihr Weg führte aus einem ungarischen Dorf in der Vojvodina über Deutschland, Kanada und Amerika zurück nach Europa. Und Jesus ist immer dabei – besonders in Schwierigkeiten.

mehr ..

Karsten Gosse, Crailsheim

Jesus auf dem Golfplatz

Beim Golfen kommt man ins Gespräch. Auch über Gott und die Welt. Sportpastor Karsten Gosse sucht engagierte Christen. 

mehr ..

Roland Werner, Marburg

„Welchen Weg wählst du?“

Niemand wird automatisch Christ, auch Kinder christlicher Eltern müssen eine Entscheidung für Jesus treffen – bei so viel Engagement bleibt dann Gottes Segen nicht aus. 

mehr ..

Michael Stitz, Burgstädt / Sachsen

Gott gibt es – aber was soll ich mit Jesus?

Das Vorbild seiner gläubigen Eltern prägte seine Jugend in der ehemaligen DDR, bis Jesus ihn ganz persönlich ansprach und er den Heiligen Geist erlebte. 

mehr ..

Marianne Lehmann, Donzdorf / Baden-Württemberg

Meine Apokalypse – Ende und Neuanfang

mehr ..

Interview mit Ulrich Eggers

Glaube am Montag

Am 2. Januar 2012 startet „Glaube am Montag“. Initiator Ulrich Eggers spricht über die Idee und Umsetzung dieser Initiative, an der sich viele beteiligen wollen.

mehr ..

Renate Mehrens, Burtenbach

Leichter leben mit Jesus

Was der Glaube an Jesus alles bewirken kann... 

mehr ..

Traute Benz, Greifenberg

Last abgeben im Gebet

Gott steht zu seinem Wort. Wer seine Nöte und Lasten zu ihm bringt, bekommt Frieden und kann Wunder erleben.

mehr ..

Interview mit Jobst Bittner

Das Schweigen brechen

Das neue Buch von Jobst Bittner war der Anlass zu diesem Interview, das die Auswirkungen von bewusstem Schweigen, aber auch das Eingreifen Gottes so deutlich belegt.

mehr ..
 


Tagesweisheit

Ich will das Verlorene wieder suchen und das Verirrte zurückbringen und das Verwundete verbinden und das Schwache stärken und, was fett und stark ist, behüten; ich will sie weiden, wie es recht ist.

Hesekiel 34, 16